Wir nehmen innovative Ansätze in den Blickpunkt

Qualitäts-Reise - ein voller Erfolg mit vielen Eindrücken und neuen Impulsen. Am 22./23. August 2019 nahmen wir in Berlin neue, vielversprechende Ansätze im Kindesschutz in den Blickpunkt.

Im Rahmen der diesjährigen Qualitäts-Reise konnten Vereinsmitgliedern der IGQK innovative Praxisorte und vielversprechende Ansätze im Kindesschutz kennenlernen. Die Reise fand vom 22. bis 23. August 2019 in Berlin statt. Sie gab den Teilnehmenden die Möglichkeit, ein familienintegratives Projekt (stationäre Heimeinrichtung) kennenzulernen, welches sich an Eltern mit vielfältigen Problemen richtet und auch der Abwendung von Kindeswohlgefährdungen dient. Weiter konnten die Teilnehmenden mit Mitarbeitenden eines regionalen Dienstes eines Jugendamtes und einer auf den Umgang mit sexualisierter Gewalt spezialisierten Beratungsstelle in den Austausch zu kommen. Zum Abschluss der Reise nahmen sie überdies an einer Stadtführung teil, in deren Mittelpunkt die Fluchtgeschichte eines jungen Heranwachsenden aus Syrien und sein Ankommen in Deutschland standen.